Notice: Undefined index: lang in /www/htdocs/w00e8afb/veloregister13/index.php on line 21
Bis zu vier Jahre Gefängnis: Haftstrafen für neun Fahrraddiebe aus dem Emsland.
Mein Konto
Registrieren
Home     Velo registrieren     Velo suchen     Vignette bestellen     News     Kontakt Deutsch   Français   English   Italian

Veloregister.com - News



Bis zu vier Jahre Gefängnis: Haftstrafen für neun Fahrraddiebe aus dem Emsland.

Info: Quelle: noz.de


Zu Haftstrafen wegen Fahrraddiebstahls hat jetzt das Landgericht Osnabrück neun junge Männer verurteilt. Symbolfoto: dpa

Osnabrück. Das Landgericht Osnabrück hat am Mittwoch, 12. April 2017, neun junge Männer zu Haftstrafen zwischen sieben Monaten und vier Jahren verurteilt. Die Männer waren in Fahrradgeschäfte in Lingen, Sögel und im nordwestlichen Münsterland eingebrochen und hatten dort hochwertige Fahrräder gestohlen.

Die Angeklagten hatten sich seit Mitte März vor der 3. Großen Strafkammer des Landgerichts Osnabrück wegen insgesamt elf Fällen von Geschäfts- und Wohnungseinbrüchen zu verantworten gehabt. Zwischen Oktober 2015 und September 2016 waren die geständigen jungen Männer in elf Fällen in wechselnder Zusammensetzung in Fahrfachradgeschäfte eingebrochen und dort hochwertige Räder, meist E-Bikes, Rennräder oder Mountainbikes gestohlen. Die Tatorte lagen unter anderem in Lingen und Sögel sowie im nordwestlichen Münsterland. Der Wert der Beute war meist sehr hoch und ging bis in den mittleren, fünfstelligen Bereich. Das Fachgeschäft in Lingen war gleich zweimal Schauplatz eines Einbruchs gewesen.

Der zuerst angeklagte Vorwurf des bandenmäßigen Vorgehens gegen die Angeklagten ist aber vom Tisch. Die Kammer stellte in ihrem Urteil fest, nicht genügend Anhaltspunkte für ein solches Vorgehen gefunden zu haben. „Die Gruppierung hat lockeren Kontakt gepflegt, auch wenn sich alle häufig in einem Wettbüro in Emsdetten aufgehalten hat“, so der Vorsitzende Richter.

„Schwere Brüche„

Trotzdem ging eine Reihe von „schweren Brüchen“ auf das Konto der zwischen 20 und 38 Jahre alten Männer. Einige der Taten waren geplant, manche spontan geschehen. Durchaus könne gesagt werden, so der Vorsitzende weiter, alle Einbrüche hätten eine „schnelle, professionelle Vorgehensweise“ zu eigen gehabt und seien zum Teil mit „brachialer Gewalt“ durchgeführt worden.

„Einträgliches Geschäft“

Für die Angeklagten sind die Diebstähle „ein einträgliches Geschäft“ gewesen, selbst wenn sie nur einen Bruchteil des tatsächlichen Wertes der bis zu 8000 Euro teuren hochwertigen Räder von dem Hehler erhielten. Dieser lebte in Essen/Ruhr und ist mittlerweile in einem anderen Verfahren zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden.

Einschlägig vorbestraft

Im Osnabrücker Verfahren erhielten zwei 25- und 21-Jahre Angeklagten Strafen von vier beziehungsweise drei Jahren. Beide müssen sich vor Verbüßung einer Therapie wegen ihrer Drogensucht unterziehen. Ein 26-Jähriger, bereits einschlägig Vorbestrafter, geht für zwei Jahre und zwei Monate ins Gefängnis. Bewährungsstrafen erhielten ein 20-Jähriger, der zu einem Jahr und zehn Monaten Jugendstrafe sowie 200 Arbeitsstunden, ein 30-Jähriger, der zu einem Jahr Haft und 1000 Euro Geldstrafe, und ein 26-Jähriger, der zu sieben Monaten verurteilt wurde. Drei 38, 30 und 27 Jahre alte Angeklagte erhielten wegen Beihilfe Geldstrafen.

Verfahren gegen „Rädelsführer“ abgetrennt

Das Verfahren gegen einen als „Rädelsführer“ bezeichneten Angeklagten wurde abgetrennt. Gegen ihn hatte die Staatsanwaltschaft fünf Jahre und vier Monate Haft beantragt. Für ihn erwirkte seine Anwältin die Hinzuziehung eines Sachverständigen, der über dessen Kokainanhängigkeit ein Gutachten erstellen soll. Fortgesetzt wird in dieser Sache am 24. April.



NEU NEU NEU

Aktuelles

So geht es!

  • Benutzerprofil anlegen
  • Velo kostenlos registrieren
  • Bilder hochladen
  • gestohlene/gefundene Velos melden
Gestohlen gemeldete Fahrräder werden gleichzeitig auf den Websiten veloregister.com, Facebook und Twitter ausgeschrieben.

Vignette & VeloPass

Zusätzlicher Schutz
für ihr Fahrrad!

Jetzt zusätzlich bestellen:
- VeloPass für Besitzer
- Vignette mit QR-Code

Kosten einmalig:
pro Velo: CHF 13.00

Anzeige

Partner

Partner

MY ACCOUNT

FOLLOW US

facebook
twitter

CONTACT

Veloregister GmbH
Internationale Fahrrad Fahndung Kleinhüningeranlage 84
4057 Basel

Phone: +41 76 421 22 36
Email: info@veloregister.ch